Visual zur DOK Premiere von BETTINA

BETTINA. Dokumentarfilm von Lutz Pehnert

Bettina Wegner, geboren in Westberlin, aufgewachsen in Ostberlin. Mit 36 Jahren ausgebürgert, seither „entwurzelt“. Lutz Pehnert erzählt
ihre spannende Geschichte. Es ist der Weg von einem behüteten Kind über eine hoffnungsfrohe Teenagerin zu einer beseelten Künstlerin
mit einer unerschütterlichen humanistischen Haltung. Davon erzählt der Film „Bettina“. Wegners Leben ist zugleich die Geschichte des
20. Jahrhunderts; sie steckt in ihren Knochen, ihrer Seele, ihren Gedanken – und in ihren Liedern.

So war die DOK Premiere

Termine

Das Haus des Dokumentarfilms (HDF) präsentiert in Kooperation mit Arthaus Filmtheater Stuttgart, Kinokult Ludwigsburg und Salzgeber die DOK Premiere von BETTINA in Anwesenheit des Regisseurs Lutz Pehnert. Durch Abend und Filmgespräch führen Dr. Kay Hoffmann (Ludwigsburg) und Goggo Gensch (Stuttgart) vom HDF. 

Delphi Arthaus Kino Stuttgart
DI, 14.6.2022, 20:30 Uhr
arthaus-kino.de/specials/premieren

Caligari Kino Ludwigsburg
MI, 15.6.2022, 19:30 Uhr
kinokult.de/dok-premiere.html

Infos zu den geltenden Corona-Regelungen finden Sie auf der jeweiligen Kino-Seite.

Trailer

Credits BETTINA von Lutz Pehnert
Eine Produktion von solo:film GmbH zusammen mit RBB, gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Im Verleih von Salzgeber
D, 2022. 107 Min